2. Rhein-Neckar Seesegler Cup

2017

 

Ijsselmeer (ab Lemmer)        18.09. - 25.09.2017 

(Kurzwoche)                     21.09. - 24./25.09.2017      


Freundschafts-Regatta für Vereine und Seesegler in der Metropolregion Rhein-Neckar.

Im Vordergrund der Freundschafts-Regatta stehen Sport, Spaß und Spannung. Ein Erlebnis mit Gleichgesinnten aus der Region.

 

"Dabeisein ist alles"

 

Teilnehmen kann jeder Segler, auch ohne Regatta-Erfahrung, der als Teil einer Crew diese immer belebtere Facette des Seesegelsports erleben will.

Zur Vorbereitung sind diverse Workshops in Theorie und Praxis durch die teilnehmenden Vereine/Schule geplant, z.B. Regattaregeln, Regattataktik, Segeltrimm etc.

 

Interesse? - sprecht uns an.

 

 


Reiseversicherungen

 

Wir empfehlen für jeden Törn den Abschluss einer Reiserücktritt-/ Reiseabbruch-Versicherung. Diese und weitere Versicherungen können hier direkt online gebucht werden.


1. Rhein-Neckar Seesegler Cup  -  Wir waren dabei !!!

 

 

Ein Artikel im Starkenburger Echo vom 07.10.2016 findet ihr hier.

 

Vom 23.-25.09.2016 wurde erstmals der Rhein-Neckar-Seesegler-Cup (RNSC), eine Regatta mit gecharterten Segelyachten, auf dem Ijsselmeer in den Niederlanden ausgetragen. Initiiert wurde die Regatta vom Regio-Seesegler-Treff (RST) einer Interessengemeinschaft für Seesegler in der Metropolregion Rhein-Neckar.

 

Aus Heppenheim waren die Segel- und Yachtschule Bergstraße und der Wassersportverein Bergstraße beteiligt. Weitere Boote von Segelvereinen aus Weinheim, Biblis und Mannheim sowie Betriebssportler der SG Stern nahmen an den Wettkämpfen teil.

 

Das Team der Segel- und Yachtschule Bergstraße mit Skipper Manfred Silbermann (rechts) und Bernd Aulenbacher.


 

Die Crews konnten bereits am Montag die 11-15m langen Yachten übernehmen. Von Dienstag bis Donnerstag stand das Training im Vordergrund. Zeit genug um das Boot kennen zu lernen und die Manöver zu trainieren.

 

Die Wettkämpfe begannen am Freitag mit einer Up & Down Regatta am Vormittag und einer Streckenregatta von Lemmer nach Medemblik. Da der Wind moderat, aber direkt von vorne wehte, wurde das Ziel mitten ins Ijsselmeer gelegt.

 

Der Samstag begann ebenfalls mit einer Up & Down Regatta vor Medemblik. Diesmal standen drei kleine Runden auf dem Programm. Nachmittags wurde bei Sonne aber wenig Wind wieder Langstrecke zurück nach Lemmer gesegelt.

 

Der fünfte letzte Wettkampf wurde am Sonntag ausgetragen. Diesmal frischte der Wind stark auf. Nach anstrengenden drei Runden auf einer Up & Down Strecke waren die Wettkämpfe beendet.

 

Das Team der Segel- und Yachtschule Bergstraße aus Heppenheim bestehend aus Skipper Manfred Silbermann und Bernd Aulenbacher konnte in der Gesamtwertung den 6. Platz belegen. Dies ist insbesondere deshalb beachtlich, weil das Team u.a. kurzfristig auf Veronika Schneider, der Leiterin der Schule verzichten musste und eine solche Yacht mit einem Zweier-Team unterbesetzt ist. In allen anderen Teams waren drei bis sieben Personen, so dass alle Positionen an Bord besetzt werden konnten.

 

Alle Teilnehmer waren von der reibungslosen Organisation der Regatta begeistert. Spannende Wettkämpfe, viel Sonne mit ausreichend Wind und viel Spaß auch bei den Rahmenveranstaltungen rundeten die Woche ab. Eine Wiederholung ist geplant, vielleicht schon im nächsten Jahr.

 

Wertungsfahrten:

Freitag 23.09. 1. Wettfahrt: Lemmer (eine Runde Up & Down)
    2. Wettfahrt: Lemmer - Medemblik
Samstag 24.09.

3. Wettfahrt: Medemblik (drei Runden Up & Down)

   

4. Wettfahrt: Medemblik - Lemmer

Sonntag 25.09. 5. Wettfahrt: Lemmer (drei Runden Up & Down)
     
... und hier sind ein paar Impressionen: